Wir wollen eine gute Saison spielen

Die letzte Spielzeit ist nicht ganz so zufriedenstellend verlaufen. Mit genug Spielerinnen starteten wir in die Saison, doch durch Verletzungen und sonstige Abgänge wurden wir stetig weniger. Mit dem geschrumpften Kader hieß es nun die Saison zu überstehen. Das ist uns ganz gut gelungen und es hat uns als Team weiter zusammen wachsen lassen.

Für die Saison 2017/18 konnten wir uns verstärken. Es fanden neue Spielerinnen den Weg zu uns und haben Lust in der U18 zu spielen. Nun gilt es zunächst erneut Spielerinnen mit wenig Erfahrung an die Mannschaft heranzuführen. Das machen wir alle gemeinsam. Die Trainer, Helfer und Spielerinnen. Ganz nach dem Motto: Gemeinsam sind wir stark.

Glücklicherweise haben wir unsere Trainingszeit nun in der Helene Lange Schule. Die Horster Berg Halle hat einen gewissen Charme, doch im Winter hatten wir nur 1,5 Stunden Training und die Netzanlage nahm uns beim Aufbau noch mal mindestens 12 Minuten wertvolle Zeit. In der besseren Halle macht es gleich doppelt Spaß.

Eine typische Trainingseinheit sieht so aus: Kurze Begrüßung durch das Trainerteam und im Anschluss folgt die Erwärmung, möglichst mit viel Bewegung. Darauf folgt Stabi und Mobi. Dann Vertiefung der Technik, immer mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Da alle Übungen mit viel Bewegung und sehr spiel nah sind, muss zum Ende des Trainings nicht immer gespielt werden. Regelmäßig werden Technik und Taktik auch theoretisch geschult, damit sich erst keine Fehler einschleichen können. Hinzu kommt in diesem Jahr das Läufersystem. Erst in der Lightversion um im Laufe der Saison verfeinert zu werden.

Das gemeinsame Training macht uns viel Spaß. Und es geht auch nicht immer sehr ernst zu. Lachen und Plaudern ist möglich, doch das darf nicht zu viel werden, damit wir die Konzentration nicht verlieren. An den Spieltagen wollen wir gerne gewinnen, doch wenn das mal nicht klappt, wir aber super gespielt haben sind wir trotzdem zufrieden.

Trainiert wird jeden Donnerstag von 18:00  - 20:00 in der Helene Lange Schule, obere Halle. Wer Lust hat bei uns mitzuspielen ist dazu herzlich eingeladen.