Allegemeine Informationen zum Rehasport bei der MTG Horst

Vom Arzt verordnet, von den Krankenkassen bezuschusst

Bei Verordnung durch einen Arzt werden unsere lizensierten Kurse bis zu 100 % von den Krankenkassen bezuschusst. Der Rehabilitationssport ist eine aktive Maßnahme, die nur bei regelmäßiger Teilnahme positive Auswirkungen auf die Gesundheit haben kann.

Beratung und Anmeldung ausschließlich an der Infotheke im Sport- und Gesundheitszentrum.

Was erwartet Sie in der Rehasport-Gruppe?

In den Rehasport-Gruppen finden Sie Menschen, die von ähnlichen Einschränkungen wie Sie betroffen sind. Neben dem gemeinsamen Sporttreiben ist auch der Austausch mit anderen ein wichtiges Element des Rehasports. Dabei steht immer der ganze Mensch im Mittelpunkt. Die Ziele der unterschiedelichen Rehasportangebote unterscheiden sich natürlich je nach Einschränkung. Das gemeinsame Ziel aller Gruppen im Rehasport ist jedoch die Erhalung und Verbesserung der Alltagstauglichkeit.

  • Max. 15 Teilnehmer je Gruppe.
  • Eine Übungseinheit dauert 45 bis 90 Minuten.
  • Gruppengymnastik mit verschiedenen Kleingeräten.
  • Vielfältige Entspannungsübungen.

Wichtig für das Training!

  • Handtuch
  • Getränke nach Bedarf (KEINE Glasflaschen!)
  • bequeme Kleidung
  • Hallenschuhe mit heller und sauberer Sohle
  • pünktliches Erscheinen zum Kurs
  • regelmäßige Teilnahme

Was tun bei Verhinderung?

Wenn Sie nicht in der Lage sein sollten, am Rehasport teilzunehmen, informieren Sie uns bitte rechtzeitig.
Bei wiederholten und vor allem längeren Ausfällen behalten wir uns vor, den Kursplatz anderweitig zu vergeben.